Hochbegabung

Was ist Hochbegabung

?

Die Deutsche Gesellschaft für das Hochbegabte Kind formuliert es so:

„Hochbegabte Kinder zeichnen sich durch sehr früh entwickelte, weit überdurchschnittliche Fähigkeiten und Interessen aus, durch die sie Gleichaltrigen oft beträchtlich voraus sind. Dies kann dem logisch-mathematischen, den sprachlichen, dem musikalischen, den bildnerisch-künstlerischen, sportlichen oder den sozialen Bereich- manchmal auch mehrere dieser Bereiche gleichzeitig – betreffen.“

Hohe Begabung umfasst:

  • Eine schnelle Auffassungsgabe,
  • Gute Lernfähigkeit, ein extrem gutes Gedächtnis,
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit,
  • Hohe Ausdauer bei Lernprozessen,
  • Ausgeprägte Kreativität bei ungewöhnlichen Aufgabenstellungen.

Etwa 2-3 Prozent der Kinder eines Jahrgangs gelten als hochbegabt. Mit wissenschaftlichen Testmethoden wie Intelligenztests kann man eine Hochbegabung erkennen.

Ist mein Kind begabt?

Hochbegabte Kinder können in ihrer Umgebung auch durch folgende Merkmale auffallen:

  • Großes Detailwissen in einigen Bereichen,
  • Großer Wortschatz,
  • Gute Beobachungsgabe,
  • Genaues Durchschauen von Ursachen-Wirkungs-Beziehungen,
  • Unkonventionelle Lösungswege,
  • Langeweile bei Routineaufgaben,
  • Hohes Maß an Selbstkritik,
  • Starkes Gerechtigkeitsempfinden,
  • Ausgeprägter Individualismus,
  • Interesse an „Erwachsenenthemen“,
  • Suche nach Freunden unter Älteren,
  • Infragestellen von „Autoritäten“